WinnerCo

Header

Gebäudeautomation

 

„Es genügt eben nicht, daß Technik gut 
funktioniert. Sie muß auch in die Welt passen.“

Gero von Randow,
dt. Wissenschafts-Journalist


 

Der technische Fortschritt ist die
elementare Errungenschaft des Menschen,
das spiegelt sich in allen Lebensbereichen wieder. Ob Mobilität, Kommunikation, Medizin oder Komfort, sie ist aus keinem Bereich mehr wegzudenken. Sie soll  vereinfachen und verbessern, was früher umständlich und schwierig war.


In der Gebäudeautomation möchte man durch die Gesamtheit aller Überwachungs-, Steuerungs-, Regel- und Optimierungseinrichtungen erreichen, daß viele Funktionen anlagenübergreifend selbständig (automatisch), nach genau vorgegebenen Einstellwerten (Zeitwerten/Grenzwerten) ausgeführt und deren zentrale Bedienung bzw. Überwachung vereinfacht werden. Alle Sensoren, Aktoren, Bedienelemente, Verbraucher und anderen Komponenten im Gebäude werden miteinander vernetzt. Wichtiges Merkmal moderner Gebäudeautomation sind dezentrale Steuerungseinheiten, sowie die durchgängige, offene Vernetzung mittels eines Standard-Gebäude-Feldbussystems.


Das klingt nach "kompliziert und teuer", muss es aber nicht sein!
Wir setzen in der Automation auf  die Modbus Technologie, welche branchenübergreifend von prinzipiell allen namhaften Steuerungsherstellern unterstützt wird. Unsere Produkte können in vielen Bereichen der Gebäudeautomation sinnvoll eingesetzt werden, auch als Teil eines bestehenden oder geplanten Systems.


Keep it simple!


Die einfache Protokollstruktur ist im Handumdrehen beherrschbar, vom Programmier-Einsteiger bis zum erfahrenen Systemintegrator... und das ohne teure oder spezielle Softwaretools.


Modbus hat ganz klar seine Daseinsberechtigung neben Systemen wie KNX/EIB, LON oder BACnet.
Seine Einschränkungen in Flexibilität und Performance wird durch die preisgünstige Technologie und
einfache Handhabung oftmals mehr als ausgeglichen.

Sehen sie selbst...

 

Aktoren Displays Controller & I2C
Aktoren Displays Controller & I2C